Mappa del sito

  • Umwelt

    • LEED - BREEAM

      Das bereits in über 40 Ländern vertretene und dort aktive Zertifizierungssystem LEED (Leadership in Energy and Enviromental Design) bewertet und bestätigt die umweltbezogene, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit der in ihrer Gesamtheit betrachteten Gebäude.

    • Ariostea und die Umwelt

      Die Produktion von High-Tech-Marmor und -Stein ist vor einigen Jahren aus der Vermutung entstanden, daß derartige technologische Leistungsmöglichkeiten bestehen

    • Zertifizierungen

      Ariostea beachtet seit jeher Umwelt Richtlinien und Zertifikationen und sie verwendet patentierte Technologien zur Herstellung von Umweltfreundlich Materialien mit technischen Eigenschaften, die höher als denen der Steinbruchprodukte sind.

    • Active

  • Technologie

    • Oberflächen und Oberflächen

    • Bodenbeläge, Wandbeläge, Design

      Die Flexibilität der Technologie ULTRA erlaubt es, die verschiedenen Kollektionen von Ariostea aufeinander abzustimmen, und Projekte zu realisieren, die vom einfachen Bodenbelag oder der Wandverkleidung kleiner und großer Flächen bis zu Anwendungen für Objekte und Möbel reichen.

    • Backlight

      Die extreme, auf 6 mm beschränkte Dünne, gepaart mit der fortschrittlichen Ultra-Technik, erlaubt es den Platten Ultra Onice von einem ausreichend starken Lichtstrahl durchdrungen zu werden und so den Durchlichteffekt des Materials zu bieten.

    • Formate, Stärken

      Alle Kollektionen ULTRA by Ariostea High-Tech sind heute der neue Vergleichsmaßstab für die industrielle Produktion der sehr großen Formate. 300x150 cm ist nach Fläche, Gewicht und Präzision das größte Format, das heute auf dem Markt erhältlich ist.

    • Lagerung

      Für einen gerechten Umgang mit den Paletten bedarf es des Gebrauchs eines Gabelstaplers mit einer Länge von mindestens 2,5 m, mit der Positionierung der Gabeln in maximaler Breite.

    • Umgang

      Für den manuellen Umgang und die anschließende Verlegung der Platten “ULTRA” auf der Baustelle wird dringend empfohlen, um sowohl die Sicherheit der Arbeiter als auch die Unversehrtheit der Platten zu garantieren, ein Gestell mit Saugnäpfen zu verwenden, das auf Anfrage verfügbar ist und insbesondere für die großformatigen “ULTRA” - Platten.

    • Bodenverlegung

      Die Verlegung von “ULTRA” - Platten erfordert ähnliche Bedingungen wie jene von Platten traditionellen Formats.

    • Wandverlegung

      Das Verlegungssystem mit mechanischem Sicherheitshacken auf “ULTRA” - Platten mit 6 mm Dicke ermöglicht es, völlig sicher Wandverkleidungen an stark belasteten Wänden anzubringen.

    • Schnitt und Bohrungen

      “ULTRA” erlaubt es, durch Gebrauch einiger einfacher Werkzeuge, mit großer Leichtigkeit bearbeitet zu werden. Es wird empfohlen, die Bearbeitungen auf einer ebenen Arbeitsfläche durchzuführen, die an jeder Seite mindestens 5 cm größer ist als die Platte selbst.

    • Ultra Case

      ULTRA CASE und ULTRA CASE Plus enthalten alle notwendigen Werkzeuge für das korrekte Anbringen der “ULTRA” - Platten in seinen verschiedenen Phasen: Umgang, Schnitt, Bohrungen und Verlegung.

    • Reinigung und Pflege

      Alle Ariostea Materialien sind einfach zu reinigen und pflegeleicht. Eine angemessene Reinigung wertet die ästhetischen Eigenschaften auf und verleiht jedem Boden einen außergewöhnlichen Glanz.

    • Accessories Ultra Case

    • Technische Daten der Materialien

      KLASSIFIZIERUNG GEMÄß CEN UND ISO NORMEN GRUPPE B1a-UGL EN 14411 ANL. G UND ISO 13006 ANL.G

    • Video